Bauprojekt in Korbach erfolgreich abgeschlossen

Instandhaltungswerkstatt KorbachInstandhaltungswerkstatt Korbach

Instandhaltungswerkstatt in Korbach eingeweiht

 

Die Kurhessenbahn errichtete in Korbach eine eigene Werkstatt zur Instandsetzung Ihrer Fahrzeuge. Damit wird in Zukunft die Fahrzeuginstandhaltung sowohl in qualitativer, wie auch zeitlicher Hinsicht deutlich verbessert werden.

 

 

 

 

Mit dem Baubeginn im August 2017 erfolgte auch für uns die Projektabwicklung des Los 1 Hochbau/Verkehrsanlagen als Arbeitsgemeinschaft in Zusammenarbeit mit den Firmen Hans Kaiser GmbH & Co. KG, Tann/Rhön, Stahlbau Hahner GmbH & Co. KG, Petersberg-Böckels und Adolf Lupp GmbH & Co. KG, Gießen.

Die Errichtung dieser leistungsstarken und modernen Instandhaltungswerkstatt am Knotenpunkt der Kurhessenbahn dauerte bis im Dezember 2018 an und konnte nun am 14.12.2018 feierlich eingeweiht werden. Die Deutsche Bahn investierte in das Bauprojekt mit neuer zweigleisiger Instandhaltungswerksatt, angeschlossenem Sozialgebäude und einer neuen Außenreinigungsanlage (ARA) insgesamt 11,5 Millionen Euro.

 

Weitere Informationen können Sie über diese Links abrufen:

Infrastrukturprojekt der Kurhessenbahn: Neubau einer Instandhaltungswerkstatt in Korbach

"Werkstatt und mehr" ein Beitrag der Waldeckischen Landeszeitung

 

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok